Jahr 1988

 

 

TShirt 1987

 

 

 

 

Geschenk 1987

 

 

 

 

Sterntaufe Geschenkidee Stern kaufen Geschenk

 

Film 1988

Das Kinojahr 1988

Erster Kassenschlager des Kinojahres 1988 war in Deutschland der US-Thriller „Eine verhängnisvolle Affäre“. In dem Film lässt sich der New Yorker Anwalt Dan Gallagher, gespielt von Michael Douglas, auf einen Seitensprung mit der attraktiven Alex Forrest (Glenn Close) ein. Während die Affäre für Familienvater Dan nur eine Episode bleiben soll, wird sie für Alex zur Obsession – mit verhängnisvollen Folgen.
Als weiterer Kinohit – ebenfalls mit Michael Douglas in einer Hauptrolle – erwies sich der Börsenthriller „Wall Street“ von Oliver Stone. Douglas spielt darin den Millionär Gordon Gekko, der den angehenden Broker Bud Fox (Charlie Sheen) unter seine Fittichen nimmt und ihn zum Instrument seiner zwielichtigen Finanzgeschäfte macht. Als Fox endlich Gekkos Pläne durchschaut, ist es für einen Ausstieg beinahe zu spät.
Auf Humor der feinen Sorte durfte sich das deutsche Kinopublikum in Loriots Komödie „Ödipussi“ freuen. Darin verliebt sich Paul Winkelmann, verkörpert von Loriot selbst, im Alter von 56 Jahren in die Diplom-Psychologin Margarethe Tietze (Evelyn Hamann). Während Paul bald Feuer und Flamme für Margarethe ist, kann seine 78jährige Mutter Louise der neuen Situation nur wenig Positives abgewinnen.
 Nachdenkliche Töne schlug im September die Tragikomödie „Good Morning, Vietnam“ von Barry Levinson an. Robin Williams spielt darin den unkonventionellen Army-Radiomoderator Adrian Cronauer, der 1965 nach Vietnam versetzt wird, um mit seinem Witz und guter Musik die GIs bei Laune zu halten. Am Mikrophon stets locker und provokant, lernt Cronauer abseits seines Jobs immer mehr die Absurdität des Krieges kennen.
Einer der bekanntesten Action-Filme bildete den Abschluss des Kinojahres 1988: In „Stirb langsam“ nimmt es Bruce Willis mit einer Gruppe von Terroristen auf, die ein Hochhaus in ihre Gewalt gebracht haben – und geht dabei mit dem Inventar wenig zimperlich um.

 

Kinohits 1988

Die erfolgreichsten deutschen KinoFilme

 

Dirty Dancing
Eine verhängnisvolle Affäre
Falsches Spiel mit Roger Rabbit
Crocodile Dundee II
Der Prinz aus Zamunda
Die Reise ins Ich
Der letzte Kaiser
Wall Street
Big
Nuts ... Durchgedreht
Ödipussi
Ich und Er
Man spricht Deutsch
Die Katze
Zärtliche Chaoten
Anna - Der Film
Didi - Der Experte
Als die Liebe laufen lernte
Out Of Rosenheim
Die Venusfalle
Die Abenteuer Des Baron Münchhausen
In der Arche ist der Wurm drin
Yasemin
Linie 1
Der Himmel über Berlin
Hanussen
Auf Wiedersehen Kinder!
Eis am Stiel VIII
Stirb langsam
Good Morning, Vietnam

Zum DVD-Shop des Jahres 1988

 

Die Oscar Preisträger 1988

Bester Film: Der letzte Kaiser von Bernardo Bertolucci
Bester Hauptdarsteller: Michael Douglas in Wall Street
Beste Hauptdarstellerin: Cher in Mondsüchtig
Bester Regisseur: Bernardo Bertolucci für Der letzte Kaiser
Bester Nebendarsteller: Sean Connery in The Untouchables – Die Unbestechlichen
Beste Nebendarstellerin: Olympia Dukakis in Mondsüchtig
Beste Kamera: Vittorio Storaro für Der letzte Kaiser
Beste Musik: David Byrne für Der letzte Kaiser
Bester fremdsprachiger Film: Babettes Fest von Gabriel Axel

 

Jahr 1987
[Home] [Impressum]

 
Jahr 1974 - Jahr 1975 - Jahr 1976- Jahr 1977 - Jahr 1978
Jahr 1979 -
Jahr 1980 - Jahr 1981- Jahr 1982 - Jahr 1983

Jahr 1979
Jahr 1988